In der Asylbewerberunterkunft Unna-Massen
In derAsylbewerberunterkunftUnna-Massen 
Im Film: Der ehemalige Leiter der Landestelle Siegfried Pogadl

 

TEXTLISTE „PLATZ IST DA“

REGIE/AUTOR: Horst Herz

 

  1. SYRISCHE FAMILIE (MIT 3 KINDERN)

WIR KOMMEN AUS DAMASKUS. DER KRIEG WAR SCHRECKLICH. BOMENANGRIFFE. RAKETENEINSCHLÄGE.

WIR MUSSTEN UM UNSER LEBEN FÜRCHTEN. ES GAB KEINE SICHERHEIT MEHR. DIE KINDER – AUCH DER KLEINSTE SOHN MUSSTEN ALL DIE GRAUSAMEN DINGE MITERLEBEN. DIE LEICHEN.

ÜBERALL WURDE GEWEINT. DER TOD, DIE ZERSTÖRUNGEN WAREN ALLTAG.

WIR KONNTEN DORT NICHT MEHR LEBEN. WIR SIND NACH ÄGYPTEN GEFLOHEN.

 

FRAU SPRICHT. NAH

 

JETZT GEHT ES UNS BESSER. DIE FLUCHT WAR SEHR ANSTRENGEND. VOR ALLEM FÜR DIE FRAUEN. WIR SIND IN EINEN KLEINEN BOOT GEKOMMEN. DIE SONNE BRANNTE. WIR HATTEN GROSSE ANGST. ICH WAR SEHR ERSCHÖPFT. VORHER IN ÄGYPTEN GAB ES GROSSE PROBLEME. WIR WAREN 4 MONATE DORT. WIR HABEN KEINE AUFENTHALTSERLAUBNIS BEKOMMEN.

ES GAB KEINE ARBEIT.

ICH HOFFE DASS WIR IN DEUTSCHLAND BLEIBEN KÖNNEN, ZUR RUHE KOMMEN UND IN SICHERHEIT LEBEN. UND DASS DIE KINDER WIEDER LERNEN KÖNNEN.

 

MÄDCHEN SPRICHT ICH WILL LERNEN. STUDIEREN.

 

VATER MISCHT SICH EIN: ERST DER SCHULABSCHLUSS. DANN UNIVERSITÄT.

 

VIELLEICHT HAT SIE DIE MÖGLICHKEIT MEDIZIN ZU STUDIEREN. ODER SIE ENTSCHEIDET SICH FÜR EIN INGENEURSTUDIUM. MAN WIRD SEHEN.

 

MÄDCHEN: JA MEDIZIN ODER INGENEURIN     

 

VATER WEITER:

DER JUNGE HAT SO GERNE AUF DER STRASSE GESPIELT. IN DAMASKUS KONNTE ER NICHT MEHR RAUSGEHEN. WIR HATTEN ES VERBOTEN.

KOMM KOMM NACH HAUSE SAGTEN WIR IMMER.

WIR HATTEN GROSSE ANGST UM IHN. DIE BOMBER – DIE EINSCHLÄGE.

 

ÜBER UNS DIE FLIEGER. DIE RAKETENANGRIFFE.

SCHLUSS AUS. HIER KANN ER ENDLICH WIEDER SPIELEN.

 

FRAU

ICH MÖCHTE DER DEUTSCHEN REGIERUNG UND DEN DEUTSCHEN FÜR IHR INTERESSE AN UNS DANKEN. VIELEN DANK FÜR IHR BEMÜHEN.

 

 

SYRISCHER FLÜCHTLING (MANN SITZT VOR BAUM)

 

ICH HABE NIE IN MEINEM LEBEN EIN WAFFE GEHABT UND GEKÄMPFT.DANN HAB ICH DIE WAFFE GEKRIEGT. ICH HABE GESEHEN WIE LEUTE GESTORBEN SIND. ICH HAB DIE WAFFE WEGGESCHMISSEN. UND HABE ICH KEINEN SOLDAT GEMACHT.

MAN HAT MICH FAST VIER MONATE IN DEN KNAST GESTECKT.

JEDEN TAG HAT MAN MICH GEFRAGT: WIESO BIST DU IN DEUTSCHLAND GEWESEN UND WAS HAST DU GEMACHT IN DEUTSCHLAND.

 

FRAGE: WIE WAR DAS IM GEFÄNGNIS IN SYRIEN?

 

IM GEFÄNGNIS IN SRIEN: EIN KELLER. ALSO EIN RICHTIGER KELLER.  DA KOMMST DU SO REIN DURCH DIE TÜR. UND DANN IST ERST MAL RICHTIG DUNKEL.ZWEI ZIMMER. TOILETTE IST OBEN.GIBT´S KEIN WASSER UND ES STINKT RICHTIG.NUR SO EIN FENSTER. JEDER MENSCH PRO 10 MINUTEN KRIEGT VON DA BISSCHEN LUFT. VOM FENSTER...

 

FRAGE: GEFOLTERT SIND SIE WORDEN?

 

MANN: ABER WIRKLICH SCHWER.ICH KANN NICHT SAGEN WIE DAS WAR.

 

FRAGE:DURFTEN IHR BRUDER UND IHRE FAMILIE SIE BESUCHEN?

 

MANN: IM GEFÄNGNIS NEIN. KEIN BESUCH. KEIN BESUCH.

UND DANN BRINGEN EINMAL PRO TAG ESSEN. ALSO SO EIN TOPF. JEDER TOPF. WAREN WIR UNGEFÄHR 20, 23 LEUTE WAREN DRAN. ABER ESSEN KANN MAN NICHT SAGEN.

KEIN WASSER, KEIN LICHT KEINE LUFT.

 

NACHDEM MEIN BRUDER HAT GEHÖRT DASS DER KRIEG RICHTIG ANGEFANGEN.MEIN BRUDER HAT GESAGT DU MUSST AUFPASSEN.

ICH DACHTE DIE ANDERE SEITE IM KRIEG DIE SOLDATEN SIND BESSER. ABER DER IST NOCH SCHLIMMER. ALSO WIRKLICH. DA SAGEN WIR MUSELMANN: IST NOCH SCHLIMMER!

DIE BRINGEN KLEINE KINDER UM. DIE NEHMEN MÄDCHEN VON ZUHAUSE. DIE NEHMEN WEG. KEINE WISSEN WO IST DIE MÄDCHEN. 18 JAHRE ALT, 15 JAHRE ALT. 13...

 

DIE NEHMEN DIE MENSCHEN. ALSO KINDER KLAUEN VON ZUHAUSE, VON SCHULE. DIE SAGEN SOLDAT SYRIEN HAT DAS GEMACHT.

ABER WIR HABEN WAS GESEHEN KANN MAN NICHT SAGEN. KANN ICH NICHT ERZÄHLEN. 13 JAHRE ALT MÄDCHEN. SIE KOMMEN, TREFFEN, 4 LEUTE, 5 LEUTE ÜBER DIESES MÄDCHEN.

UNGLAUBLICH IST DAS!

 

MANCHMAL ICH SITZE UND DENK ICH ÜBER SYRIEN. KANN EINER RICHTIG HEULEN.

FRAGE: DAS HAST DU ALLES GESEHEN?

HAB ICH ALLES WIRKLICH GESEHEN. GESEHEN MEINE AUGEN WIE IST DAS PASSIERT.

DIE SCHNAPPEN ZUM BEISPIEL EINE MANN VON DER STRASSE, MACHT SOLDAT ARME MENSCH. WOLLTE NICHT KÄMPFEN. DIE STECHEN MIT MESSER. DICH BRINGEN UM. DIE SCHLAGEN OHNE ENDE.

 

FRAGE: SIE SIND GEGEN GEWALT?

 

ICH BIN GEGEN GEWALT. ICH WOLLTE KEINE GEWALT. WEIL IN DEM GEWALT GEHT NUR ARME LEUTE WEG. NUR ARME LEUTE. KINDER GEHT WEG. DER REICHE MANN, DER SOWIESO IST REICH, KANN ABHAUEN. NUR ARFME LEUTE GEHT WEG. KINDER GEHT WEG.

 

ALSO GUCK MAL. NACH DEN DREI JAHREN BIN ICH WIEDER IN DEUTSCHLAND.ICH HABE NICHT GEGLAUBT. KANN MAN NICHT GLAUBEN.ABER WEISS ICH NICHT WAS KANN JETZT MIT MIR PASSIERT HIER IN DEUTSCHLAND.

 

 

 

SIEGFRIED POGADL.

EHEMALIGER LEITER DER LANDESSTELLE UNNA MASSEN:

 

ICH HAB EIGENTLICH SCHÖNE ERINNERUNGEN. DAS MUSS ICH SAGEN. NUN MUSS ICH DAZU SAGEN. ICH KANNTE DAS ALS KLEINER JUNGE SCHON. DIE STADTGRENZE VON DORTMUND IST WENIGE HUNDERT METER ENTFERNT. ICH BIN HIER MIT DEM FAHRRAD IMMER DURCHGERADELT AUF DEM WEG INS HALLENBAD NACH UNNA. UND ALS ICH DANN SPÄTER SELBER HIER GEARBEITET HABE – AUS DEM SOZIALWESEN KOMMEND. DA MUSS ICH SAGEN: DAS WAR SPANNEND. WEIL ES AUCH SO EINMALIG WAR. DAS IST EBEN NICHTS GEWÖHNLICHES.DAS TREFFEN SIE NICHT IN JEDER STADT ODER JEDER GEMEINDE. ICH BEREUE HIER KEINEN TAG.

 

WEITER POGADL

ALSO ANFANG DER 50ER JAHRE WURDE DER ERSTE TEIL DER EINRICHTUNG GEBAUT. WENN SIE SO WOLLEN ALS NOTAUFNAHMELAGER.

UND DAS GANZE HAT SICH ERWEITERT. ANFANG DER 60ER JAHRE: VOR DEM MAUERBAU – DIE GANZEN DDR FLÜCHTLINGE DIE HIER HIN KAMEN FÜR NRW – DAS WAR JA NE GROSSE ZAHL.

UND DIE DRITTE ERWEITERUNG. DAS SIEHT MAN AUCH SCHÖN AN DEN STRASSENRINGEN. UM DANN SPÄTER AUCH DIE GROSSE MENGE AUSLÄNDISCHER FLÜCHTLINGE UNTERZUBRINGEN. DENKEN SIE NUR AN DIE BOATPEOPLE, ODER DIE UGANDA FLÜCHTLINGE ODER ANDERES OSTEUROPA, DIE BOTSCHAFTSBESETZUNGEN. DIE SIND ALLE IM KLEINEN LETZTENDLICH DURCHGELAUFEN.JA UND DA WAR DAS AUCH MAL VOLL AUSGELASTET.

 

FRAGE: ROMA HATTEN SIE AUCH?

 

ROMA HATTEN WIR AUCH. NATÜRLICH AUCH ROMA WAREN HIER UND WURDEN DANN IN DIE KOMMUNEN WEITERGELEITET. GEGEN DIE WIDERSTÄNDE VIELER KOMMUNEN. DA HAT ES AUCH DIE EREIGNISSE GEGBEN: KANN MAN IM NACHHINEIN SAGEN. DA IST DER BUS DREIMAL HIN- UND HERGEFAHREN, WEIL DIE GEMEINDE GESAGT HAT: DIE LASSEN WIR HIER NICHT AUSSTEIGEN. ABER DA GAB ES SCHON ALLES. WO MAN SIE HIER ABGEHOLT HAT WEIL MAN SIE GERNE HABEN WOLLTE ODER WO MAN SIE ABGEWIESEN HAT WEIL MAN SIE PER SE NICHT HABEN WOLLTE.

 

ROMA – EINZELNER MANN STATEMENT

ICH MÖCHTE DASS DEUTSCHLAND UNS EINEN SCHUTZ BIETET. UNS SCHÜTZT VOR DISKRIMINIERUNG. WEIL ROMA IN MAZEDONIEN NICHTS ZUM LEBEN HABEN KAUM RECHTE HABEN

ICH GEBE DIESES INTERVIEW NICHT NUR FÜR MICH. ALLE ROMA AUS MAZEDONIEN HABEN DEN GLEICHEN GRUND WARUM SIE HIER SIND.

 

ICH WEISS DASS VIELE MENSCHEN NICHT GUT ÜBER UNS DENKEN.

ABER DAS SIND VORURTEILE.

DESWEGEN SITZE ICH HIER UM DAS ZU ERZÄHLEN.

HIER IN DEUTSCHLAND SIND WIR NUR EINE VON VIELEN AULÄNDERGRUPPEN. IN MAZEDONIEN SIND WIR IMMER NUR DIE ZIGEUNER.

WAS ICH MIR WÜNSCHE IST EINFACH NUR DASS DIE KINDER HIER ZUR SCHULE GEHEN KÖNNEN, WIR NICHT HUNGERN MÜSSEN UND WIR OHNE RASSISMUS IN FRIEDEN LEBEN KÖNNEN.

 

ICH WÜRDE NICHT WÄHLEN WENN MAN MIR ARBEIT ANBIETEN WÜRDE. ICH WÜRDE NEHMEN WAS GERADE KOMMT. NUR DAMIT ICH MEINE KINDER DURCHFÜTTERN KANN.

 

BILD ZWEI SCHWARZE SITZEN – STATEMENT

 

FRAGE?? WIE SIND SIE HIERHIN GEKOMMEN? WAR ES EIN LANGER WEG?

 

ÄLTERER MANN: ICH BIN MIT DEM SCHIFF GEKOMMEN

 

DER JÜNGERE: ICH BIN MIT EINEM BOOT GEKOMMEN

 

FRAGE:MIT EINEM KLEINEN BOOT?

 

JA EIN KLEINES BOOT.

 

FRAGE:

 

ES WAR GEFÄHRLICH?!

ICH BIN QUER DURCH MAROKKO. DANN NACH SPANIEN.

 

ÄLTERER MANN

ER FLOH DURCH MAROKKO. ÜBERS MEER NACH SPANIEN.

DANN DURCH FRANKREICH – ÜBER BELGIEN – HIERHER

WAREN VIELE MENSCHEN AUF DEM BOOT?

OK – AUF DEM BOOT WAREN WIR SIEBEN

 

WAS ERHOFFEN SIE SICH VON DEUTSCHLAND?

 

ICH HOFFE DASS MAN MICH AKZEPTIERT. ICH KANN NICHT ZURÜCK. WENN ICH ZURÜCKMÜSSTE WÄRE ES BESSER FÜR MICH ZU STERBEN.

ICH HABE KEINE CHANCE NACH GHANA ZURÜCKZUKEHREN.

SO HOFFE ICH DASS MAN MICH UNTERSTÜTZT UND LASST MICH HIER BLEIBEN

 

DER JUNGE MANN ICH MÖCHTE HIER BLEIBEN

 

DER ÄLTERE ER SPRICHT NICHT SO GUT ENGLISCH....

 

WIE ALT IST ER?

 

21 !

 

JUNGER MANN SPRICHT IN SEINER SPRACHE

ÄLTERE ÜBERSETZT

ZUERST MÖCHTE ER DEUTSCH LERNEN

IN DIE SCHULE GEHEN UND ZU VERSTEHEN

DANN WILL ER ARBEIT BEKOMMEN

IN SEINEN BERUF ALS LACKIERER WEITERARBEITEN

 

FRAGE

WAS KOCHEN SIE AM LIEBSTEN?

 

ÄLTERER MANN

 

ICH KANN SEHR GUT KOCHEN. SEHR GUT!

ICH KANN REIS KOCHEN. MEINE HEIMISCHE KÜCHE.

 

AUTOR:

WENN SIE IN DEUTSCHLAND BLEIBEN KÖNNEN DANN KOMMEN WIR ZU BESUCH UND SIE KOCHEN FÜR UNS?

 

MANN:

DAS IST DOCH KEIN PROBLEM!

ICH WILL EUCH ALLE EINLADEN – WEIL IHR MIR HELFT

ICH KOCHE EIN SPEZIELLES AFRIKANISCHES GERICHT FÜR EUCH!

 

ÄLTERER MANN TRAURIG

VIELEN DANK. VIELEN DANK.

 

2. SYRISCHE FAMILIE AUF BALKON / MANN/FRAU KIND

 

DIE GESCHICHTE VOM SYRIEN HEUTE!

ES WIRD SOVIEL GEKÄMPFT.

WIR HABEN DORT ALLES VERLOREN. WIR HABEN UNSER ZUHAUSE VERLOREN.

ES GIBT EIN PROBLEM MIT DER ARMEE UND ZWISCHEN ANDEREN KRIEGSPARTEIEN

UND DIE EINFACHEN MENSCHEN HABEN ALLES VERLOREN

 

SO HABE ICH MEINE FAMILIE GENOMMEN UND BIN HIER HIN GEKOMMEN.

UM MEINE FAMILIE IN SICHERHEIT ZU BRINGEN UND DAMIT MEINE KINDER EINE ZUKUNFT HABEN UND WIR LEBEN KÖNNEN – WENN ES HIER MÖGLICH IST.

 

ZWISCHNI – KIND SCHLÄFT INNEN

 

FRAGE: SIE HATTEN EIN EIGENES HAUS?

 

MANN:

JA! UND WIR HABEN ES VERLOREN..

WEIL EINIGE LEUTE GEKOMMEN SICH UND SICH REINGESETZT HABEN

 

FRAGE: WIRKLICH?

 

MANN:

JA. UND SIE HABEN UNS RAUSGESCHMISSEN. MICH. MEINE FAMILIE UND

MEINEN VATER UND MEINE MUTTER

 

FRAGE: WER WAR DAS?

 

LEUTE VON DSCHAHA NASRA

 

FRAGE: UND WAS HABEN SIE GESAGT?

 

MANN:

VERLASST DAS HAUS. IHR HABT HIER KEINEN PLATZ MEHR

SIE HATTEN WAFFEN – GEWEHRE

UND WIR SIND EINFACHE LEUTE UND SO SIND WIR GEGANGEN

DAMIT SIE UNS NICHT UMBRINGEN

 

FRAGE: SIE KAMEN MIT GEWEHREN?

 

MANN:

JA. JA. WENN WIR AUF SIE HÖREN KÖNNEN WIR UNSER LEBEN RETTEN.

WENN NICHT: DANN WERDEN SIE UNS TÖTEN

SO SIND WIR GEGANGEN

 

(FRAU NAH)

MANN WEITER

 

JETZT IST EINE DUNKLE ZEIT IN SYRIEN. WIR WISSEN NICHT WAS PASSIEREN WIRD. ZUVOR WAR SYRIEN EINE SEHR SCHÖNES LAND. EIN GANZ NORMALES LEBEN FÜR ALLE DIE DORT LEBTEN. UND DU KONNTEST ZU JEDER ZEIT RAUSGEHEN

ABER JETZT KANNST DU NICHTS MEHR MACHEN. DU MUSST ZUHAUSE BLEIBEN. UND WENN DU DEIN LEBEN RETTEN WILLST MUSST ZU ZUHAUSE BLEIBEN.

 

FRAGE: WAS IST DER GRUND DAFÜR?

 

WENN DU RAUSGEHST WEISST DU NICHT WER DICH UMBRINGT.

WENN DU ÜBER DIE STRASSE GEHST – IRGENDJEMAND VERSUCHT DICH UMZUBRINGEN – WER DAS IST – KEINER WEISS ES..

 

FRAGE:

WARUM GIBT ES SOVIEL HASS?

 

WIR WISSEN DEN GENAUEN GRUND NICHT. DAS IST DER PUNKT- WIR WISSEN NICHT WAS LOS IST. UND DA SIND VIELE LEUTE DIE KÄMPFEN – DIE SIND AUS SYRIEN – SIE KOMMEN VON AUSSERHALB UND WAS DIE WOLLEN DAS WISSEN WIR AUCH NICHT.

 

AUTOR:

DAS IST EINE TRAURIGE GESCHICHTE

 

MANN:

SEHR SCHLECHTE ZEITEN FÜR DAS SYRISCHE VOLK

 

AUTOR:

ABER SIE HABEN EINE NETTE FAMILIE!

 

MANN:

DANKE! DAFÜR – FÜR SIE VERSUCHE ICH EIN GUTES LEBEN ZU FINDEN. DAS IST MEIN JOB. DAS WERDE ICH VERSUCHEN.

ALLE MÖGLICHKEITEN NUTZEN UM EIN GUTES LEBEN FÜR SIE ZU FINDEN..

 

AUTOR:

SIE SIND CHRISTEN?

 

MANN:

JA WIR SIND CHRISTEN

 

AUTOR:

DAS IST AUCH SO EIN PROBLEM!

 

MANN:

EIN GROSSES PROBLEM! DIE CHRISTEN KÖNNEN JETZT NICHT MEHR DORT LEBEN. ZUVOR GAB ES KEINE PROBLEM ZWISCHEN CHRISTEN UND MOSLEMS. ABER JETZT IST ES DIE ERSTE FRAGE: WAS BIST DU?

CHRIST ODER MOSLEM? WAS! ZUVOR HAT NIE JEMAND DIESE FRAGE GESTELLT. JETZT IST ES DIE ERSTE FRAGE.

 

MANN:

WIR WERDEN SIE WAS PASSIEREN WIRD.

VILLEICHT GEHEN DIE PROBLEME IN SYRIEN FÜR EINEN MONAT WEITER

- 1 JAHR? KANN SEIN 10 JAHRE? NIEMAND WEISS ES..

 

WIEDER SIEGFRIED POGADL

 

JA WAS DENK ICH. DAS IST DOCH...LETZTLICH IST DAS DOCH NE POLITISCHE ENTSCHEIDUNG. WILL ICH 100 000 AUFNEHMEN ODER WILL ICH 1000 AUFNEHMEN. BEI 1000 HAB ICH GELACHT.

ALSO HAB DA GELACHT. 1000! NE. DAS IST FLIEGENSCHISS. DAS IST ROTZ AM BARTE DES PROPHETEN.

 

FRAGE: SYRISCHE FLÜCHTLINGE?

 

POGADL:

JA. SYRISCHE FLÜCHTLINGE! DAS IST NIX. NE. WIR WISSEN DOCH INZWISCHEN IST JEDER VIERTE GLAUB ICH AUF DER FLUCHT. UND DA NIMMT EIN 80 MILLIONENLAND 1000 FLÜCHTLINGE AUF!

 

TEIL 2 DER SYRISCHEN FAMILIE - CHRISTEN

MANN AUS SYRIEN AUSSEN – LÄUFT AUF UNS ZU

 

FRAGE:WAS IST PASSIERT?

 

MANN:

GERADE HABE ICH IN DER VERWALTUNG AUF DIE TRANSFERLISTE FÜR DIE ABFAHRT GESEHEN. GOTT SEI DANK. UNSER NAME STAND DA DRAUF. JETZT HAT DIE WARTEREI EIN ENDE. JETZT KÖNNEN WIR NEUE SCHRITTE UNTERNEHEMN. JETZT WISSEN WIR WAS PASSIERT. SEIT 1 WOCHE SAßEN WIR HIER. NICHTS PASSIERTE. WIR SAßEN NUR HERUM.

WARTEN UND WARTEN. JETZT GEHT’S LOS. ES GIBT WAS ZU TUN. DOKUMENTE AUSFÜLLEN. ICH DANKE GOTT FÜR ALLES...

 

AUTOR:JETZT HABEN SIE WIEDER EINE ZUKUNFT!

 

MANN:

JA, ETWAS PASSIERT! WIR FANGEN EIN NEUES LEBEN AN.

WIR HOFFEN DAS!

 

FRAGE MORGEN FRÜH?

 

MANN:

MORGEN FRÜH UM ½ 7 KOMMT DER BUS UM UNS NACH DORTMUND ZU BRINGEN. UND GOTT WIRD UNS HELFEN.

 

WIEDER SIEGFRIED POGADL

 

NUN IST ES NICHT GANZ EINFACH EINE STILLGELEGTE EINRICHTUNG WIEDER ZUMINDESTENS TEILWEISE WIEDER ZUERÖFFNEN. ALLEINE DIE HYGIENE DIE GEWÄHRLEISTET SEIN MUSS. WASSERVERSORGUNG. ENDSORGUNG USW. ABER DAS HAT MAN GEMACHT. PROFESSIONELL DURCHGFÜHRT AUCH MIT DEM DEUTSCHEN ROTEN KREUZ ALS HILFSORGANISATION. UND IN SOFERN STELLT UNNA MASSEN IMMER NOCH WENN SIE SO WOLLEN EINEN PUFFERBEREICH DAR DER ZUR VERFÜGUNG STEHT. WIE LANGE UND IN WELCHER GRÖSSENORDNUNG MUSS LETZTLICH DIE POLITIK ENTSCHEIDEN.

 

DIE LETZTEN HÄUSER SIND GEBAU WORDEN ENDE DER 80ER JAHRE. 89, 90. DAS IST DIESER BEREICH HIER HINTEN, WEIL MAN NICHT WUSSTE WIE ENTWICKELT SICH DAS FLÜCHTLINGSPOTENTIAL INTERNATIONAL. UND DESWEGEN HAT MAN DIESE GEWISSERMASSEN GEBAUT UM FÜR ALLE FÄLLE GEWAPPNET ZU SEIN. JA UND DIE ENTWICKLUNG IST BEKANN. DANNACH KAM DAS SCHENGENABKOMMEN, DANNACH KAMEN RESTRIKTIONEN DIE LETZLICH DEN STROM DER ASYLBEWERBER SEHR EINGEDÄMMT HABEN UND IN SOFERN IST EBEN DIE SITUATION  HEUTE SO – DAS SIE IM AUGENBLICK JEDENFALLS NICHT BELEGT SIND.

 

FÜR MICH IST DAS – HABE ICH JA GESAGT IST DAS RESSOURCENVERSCHLEUDERUNG AM ENDE. ICH DENKE DASS SO EIN VERMÖGEN ES ZWINGEND NORWENDIG MACHT DARÜBER NACHZUDENKEN WIE MAN DAMIT UMGEHT. DAS VERMISSE ICH. DAS TUT MIR LEID. UND DA FORDER ICH EINFACH DIE POLITIK AUF DARÜBER NACHZUDENKEN.

DAS KANN MAN UND SOLLTE MAN SO NICHT MACHEN....

 

Flüchtling in der Erstaufnahme Unna-Massen
FLÜCHTLINGE AUS DEM IRAN IM FILM "PLATZ IST DA"

 

FLÜCHTLINGE AUS DEM IRAN:

 

WIR KOMMEN AUS DEM IRAN. UNSER LEBEN WAR IN GEFAHR UND WIR SIND AUS UNSEREM LAND GEFLÜCHTET. ES GIBT KEINE DEMOKRATIE IM IRAN. ALLE VON UNS HABEN UNTERSCHIEDLICHE PROBLEME MIT DEM JETZIGEN REGIME. ES GIBT WEDER MEINUNGSFREIHEIT NOCH RELIGIONSFREIHEIT.

 

WARUM WOLLEN WIR UNSER GESICHT NICHT ZEIGEN? WEIL WIR ANGST HABEN! WIR GLAUBEN DASS AUCH HIER IM LAGER JEMAND VON DER REGIERUNG IST. WIR HABEN FAMILIE UND VERWANDTE IM IRAN. WIR WOLLEN NICHT DASS SIE PROBLEME BEKOMMEN. DESWEGEN WOLLEN WIR UNSER GESICHT NICHT ZEIGEN. WIR HABEN WIRKLICH ANGST!

 

ICH WEISS NICHT WAS DAS FÜR EINE IDEOLOGIE IST. ALS ICH 17 WAR HABE ICH MICH EIN MEINEN MANN VERLIEBT. DAS GEHT FÜR DEREN ISLAM NICHT. MEIN BRUDER HAT MICH ZUSAMMENGESCHLAGEN, GEGEN EINE MAUER GEWORFEN. SIE WOLLTEN MICH UMBRINGEN. SIE SAGTEN DU BIST EIN TIER WEIL DU NICHT VERSTEHST. ICH WAR SO SCHWER VERLETZT, DASS HEUTE MEIN RÜCKEN KAPUTT IST, ICH KANN VOR SCHMERZEN SCHLECHT LAUFEN UND LIEGEN, ES WAR SEHR SCHWER MEIN KIND ZU BEKOMMEN. ES HAT HERZPROBLEME. WAS SOLLTE ICH MACHEN?

 

IST DAS ISLAM? SIE GEHEN ZU DEINEN ELTERN UND SAGEN OB SIE DEN PARTNER AKZEPTIEREN ODER NICHT. UNTER GEWALT VERHEIRATEN SIE DICH MIT IRGENDJEMAND DEN SIE WOLLEN. DU HAST ALS FRAU KEINE RECHTE ZU WÄHLEN.ICH HABE MIR MEINEN MANN SELBST AUSGESUCHT. JETZT BIN ICH FÜR IMMER KRANK.

 

WIR HATTEN ALLES UND WIR SIND HIERHER GEKOMMEN MIT NICHTS

WIR HABEN ALLES VERLASSEN UM IN FREIHEIT ZU LEBEN

WIR BITTEN DIE DEUTSCHEN BITTE HELFT UNS

HELFT UNS HIER IN FREIHEIT ZU LEBEN

WIR BRAUCHEN SONST NICHTS – WIR BRAUCHEN NUR ACHTUNG

 

ICH WAR LEHRER. ALS ICH MIT DEN SCHÜLERN ÜBER

DEN UNTERSCHIED ZWISCHEN DEM REGIERUNGSSYSTEM IM IRAN UND

EINER DEMOKRATIE REDEN WOLLTE UND ÜBER DIE WIRKLICHEN DINGE

DIE IN DER WELT PASSIEREN, HABEN SIE MEINE KLASSE GESCHLOSSEN.

SIE LASSEN UNS NICHT MIT DEN SCHÜLERN ÜBER DIE WIRKLICHEN DINGE SPRECHEN – SIE WOLLEN DAS WAS IHNEN NICHT PASST VERSTECKEN.

 

(der mann sitzt rechts – verhüllt - spricht)

 

DIE ART + WEISE WIE DIE REGIERUNG GEGNER UMBRINGT IST UNTERSCHIEDLICH. Z.B. ICH MACHE FILME. WENN ICH IM IRAN FILME ZUM NUTZEN DER REGIERUNG MACHE, DANN KANN ICH FILME MACHEN.

ABER WENN ICH DIE WAHRHEIT SAGEN WILL, DANN WERDE ICH ZUM FEIND DER REGIERUNG. DANN ERSCHIESSEN SIE MICH NICHT AUF OFFENER STRASSE. NEIN SIE STECKEN MICH OHNE ANKLAGE INS GEFÄNGNIS UND VERSUCHEN ÜBER SCHLAGEN UND FOLTERN MEINE MEINUNG ZU ÄNDERN.

EIN FREUND, EIN GESUNDER MANN VON DREISSIG JAHREN HAT DREI MONATE IM GEFÄNGNIS DURCHGEHALTEN. DANN SAGTEN SIE ER WÄRE AN HERZVERSAGEN GESTORBEN, SIE HÄTTEN NICHTS GEMACHT. ABER DAS IST GELOGEN. SIE MORDEN AUF DIESE ART UND WEISE.DU SOLLST DEINE MEINUNG NICHT MEHR ÄUSSERN.

 

 

FLÜCHTLING/ROMA AUS MAZEDONIEN:

 

ES IST SEHR SCHWER FÜR MICH UND MEINE FAMILIE. ICH HABE EINE AUSBILDUNG ALS AUTOLACKIERER UND BIN SEIT SECHS JAHREN ARBEITSLOS. AUCH DIE 30 EURO SOZIALHILFE DIE MIR EIGENTLICH ZUSTEHEN BEKOMME ICH NICHT.

 

ICH HABE OFT VERSUCHT ARBEIT ZU FINDEN. DAS PROBLEM IST WENN SIE SEHEN DASS ICH ROMA BIN VERSUCHEN SIE MICH AUSZUBEUTEN WEIL SIE WISSEN WIE SCHWIERIG ES FÜR ROMA IST EINEN JOB ZU FINDEN. DANN BIETEN SIE MIR AN FÜR 10 € AM TAG ZU ARBEITEN.

DASS WILL ICH NICHT MEHR. ICH LASS MICH NICHT MEHR AUSBEUTEN. DAS IST NATÜRLICH SCHWIERIG WEIL WIR DANN NICHTS ZU ESSEN HABEN.

 

WIE SIEHT UNSER FAMILIENLEBEN AUS? ICH GEHE AUF MÄRKTE UND SAMMLE DAS WAS ÜBRIGBLEIBT UM ZU ÜBERLEBEN.

 

ALLE ROMA HABEN DIE GLEICHEN PROBLEME. ZUM BEISPIELAN DER GRENZE HABE ICH MICH GEFRAGT WIE HABE ICH DASS GESCHAFFT ÜBER DIE GRENZE ZU KOMMEN WEIL MAZEDONIEN DIE ROMA NICHT AUSREISEN LÄSST. JEDER HAT DAS RECHT AUS SEINEM LAND AUSREISEN ZU KÖNNEN. DOCH DAS HABEN WIR NICHT. UND MAZEDONIEN BRICHT IM MOMENT EIN GROSSES MENSCHENRECHT.

 

UNSER STAAT HAT AUF DRUCK DER EU DIE AUSREISEBESTIMMUNGEN VERSCHÄRFT DA ANGEBLICH DIE ASYLANTRÄGE AUS SERBIEN UND MAZEDONIEN IN DEUTSCHLAND GESTIEGEN SIND. FÜR DEN MAZEDONSICHEN STAAT IST EIN MITTEL UM BESSERE CHANCEN BEI DER AUFNAHME IN DIE EU ZU HABEN. 

UNS ROMA DAZU ZU BENUTZEN FINDE ICH WIRKLICH  BESCHÄMEND!

 

ASYLBEWERBER AUS MAZEDONIEN - ROMA
SUNDERWEG 1 - D 44147 DORTMUND - mail: hherz@filmsite.de www.filmsite.de

Filmvorführung von "Platz ist da" mit dem Filmemacher Horst Herz auf Anfrage unter mail: hherz@online.de

 

Geschichte der Landesstelle 

(Quelle Wikipedia)

Die Landesstelle für Aussiedler, Zuwanderer und ausländische Flüchtlinge in Nordrhein-Westfalen, Unna-Massen, ab 2008: Kompetenzzentrum für Integration war von 1951 - 2009 die erste wichtige Station für viele Zuwanderinnen und Zuwanderer in einer neuen Heimat. Insgesamt gesehen war die ursprüngliche Landesstelle in Unna-Massen bisher für mehr als 2 Millionen Menschen aus über 100 Ländern der Erde erste Anlaufstelle des Landes Nordrhein-Westfalen.

Aufgrund des starken Rückgangs der Einreisewilligen wurde die Landestelle am 30. Juni 2009 geschlossen. Aussiedler, Zuwanderer und ausländische Flüchtlinge werden nun direkt an die Kommunen verwiesen.

 

Chronik

November 1945 Die britische Militärregierung gründet in der Wellersberg-Kaserne in Siegen das Hauptdurchgangslager für deutsche Kriegsflüchtlinge und Vertriebene. Diese stammten vor allem aus Schlesien, Pommern und Ostpreußen aber auch aus anderen Ländern Osteuropas.

 

1948 Zum 1. April 1948 übernimmt der Sozialminister des Landes Nordrhein-Westfalen die Einrichtung.1951 Am 20. Mai 1951 beginnen in Unna-Massen die Bauarbeiten für die neue Landesaufnahmestelle mit 1.500 Plätzen.

 

Juni 1953 Volksaufstand in der DDR 1956-1958 Vor dem Hintergrund des großen Zustroms von Flüchtlingen aus der DDR wird die Liegenschaft  in zwei Bauabschnitten auf 153 Häuser erweitert. Die Aufnahmekapazität steigt dadurch auf 3.000 Personen. Darüber hinaus errichtet die Landesregierung NRW in anderen Bundesländern weitere sog. Gastlager.

 

13. August 1961 Bau der Berliner Mauer 1961 Bis zum Mauerbau erreicht die Zahl der Zugänge aus der DDR in diesem Jahr mit 32.087 Menschen einen Höhepunkt. 1978 – 1980 Das Schiff „Kap Anamur“ rettet mehrere Tausend „Boatpeople“ aus Indochina. Ein großer Teil dieser Flüchtlinge wird in der Landesstelle Unna-Massen aufgenommen.

 

9. November 1989 Fall der Berliner Mauer 1987– 1990 Konsequenz aus Gorbatschows Reformpolitik „Perestroika“ und „Glasnost“: Die Ausreisen Russlanddeutscher aus der Sowjetunion steigen kontinuierlich an. Mehr als 420.000 Aussiedler aus Osteuropa sowie Übersiedler aus der DDR werden in diesem Zeitraum in der Landesstelle aufgenommen.

 

1988 – 1989 Aufgrund der stark ansteigenden Zugänge  wird die Aufnahmekapazität der Landesstelle auf 3.600 Plätze erweitert.

Zur Aufnahme der Übersiedler aus der DDR werden vorübergehend 65 Außenstellen mit über 9.000 Plätzen eingerichtet. Außerdem errichtet die Landesstelle zwei neue Verwaltungsgebäude.

 

1990 Die Landesstelle nimmt im Rahmen einer humanitären Hilfsmaßnahme 900 albanische Botschaftsflüchtlinge auf. 1990/1991 Seit dem Zerfall des kommunistischen Systems kommen hauptsächlich Spätaussiedler und jüdische Zuwanderer aus der ehemaligen Sowjetunion nach Unna-Massen.

 

1991 Im Rahmen einer humanitären Regelung zwischen Bund und Ländern werden jüdische Zuwanderer aus den Nachfolgestaaten der ehemaligen Sowjetunion in Deutschland aufgenommen.

 

1992 800 Bürgerkriegsflüchtlinge aus Bosnien-Herzegowina werden auf Grund einer humanitären Vereinbarung zwischen Bund und Ländern in Unna-Massen aufgenommen.

 

1994 Die Landesstelle wird durch den Bau von sechs Wohnhäusern erneut erweitert. 1999 Rund 1.000 Bürgerkriegsflüchtlinge aus dem Kosovo werden unter großer Anteilnahme der Bevölkerung für einige Monate in der Landesstelle untergebracht.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Herz-Filmproduktion